Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Angst vor Mietnomaden

Immer mehr Vermieter im Hochstift haben offenbar Angst vor Mietnomaden. Das sind Menschen, die kaum oder keine Miete zahlen, sich irgendwann aus der Wohnung klagen lassen, womöglich noch einiges beschädigen und dann weiterziehen. Sie sind meistens mittellos und können das geschuldete Geld auch nicht zurückzahlen. Der Verein „Haus und Grund Paderborner Land“ kennt Fälle, in denen private Vermieter dadurch fast an den Rand des Ruins gekommen sind. Der Vermieter-Verein rät, potentielle Mieter genau zu prüfen und kennenzulernen. Denn wenn ein Mietnomade erst einmal eingezogen ist, bleibt oft nur noch eine langwierige Räumungsklage und der Gang zum Rechtsanwalt. Mehr Informationen zum Thema bekommen Sie heute Abend um 19 Uhr in den Räumen der Kreishandwerkerschaft Paderborn in der Waldenburgerstraße.