Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Anklage nach Bluttat von Steinheim

Gut dreieinhalb Monate nach der sogenannten Bluttat von Steinheim hat die Paderborner Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren. Angeklagt ist ein heute 20-Jähriger.

Und dieser junge Mann wird sich wegen mutmaßlich versuchter Tötung und gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen. Anfang April soll er einem 28-Jährigen eine 20cm-lange Schnittwunde am Hals zugefügt haben – nur durch eine Not-OP konnte das Opfer überleben. Die Tat passierte in einer Wohnung direkt am Steinheimer Marktplatz. Das konkrete Motiv ist noch unklar. Allerdings sollen der mutmaßliche Täter und das spätere Opfer am Abend vor der Tat noch zusammen Drogen konsumiert haben. Am nächsten Morgen um sechs Uhr kam es zur Bluttat. Der Angeklagte kann sich laut den bisherigen Vernehmungen nicht an die Tat erinnern.

Fünf Schwervereltzte bei Unfällen auf der B252
Die B252 im Kreis Höxter ist am Nachmittag zweimal gesperrt gewesen. Gegen 15 Uhr fuhr ein Auto an einer Kreuzung bei Willebadessen-Niesen auf die Bundesstraße, obwohl vor ihm noch ein anderer Wagen...
Feuer bei LST in Hövelhof
40 Feuerwehrleute waren am Mittag in Hövelhof im Einsatz. An der Otto-Hahn-Straße hatte in einer Industriehalle des Unternehmens LST eine Filteranlage Feuer gefangen. Dort hatten sich nach ersten...
Corona: Zwei Tote in Bad Lippspringe, Inzidenzwerte steigen stark
Im Kreis Paderborn sind zwei weitere Menschen mit einer Corona-Infektion gestorben. Dabei handelt es sich laut des Kreises um zwei 83-Jährige in Bad Lippspringe. Ob sie Bewohner des Altenheims...
Maskenpflicht bei 'Einkaufen im Lichterglanz' in Höxter
Trotz der aktuell stark steigenden Corona-Fallzahlen soll das sogenannte 'Einkaufen im Lichterglanz' in Höxter stattfinden – allerdings mit neuen Regelungen. Demnach gilt am Samstag zwischen 17 und 23...
Rekord: 94.000 Besucher bei 'Aufbruch ins All' im Paderborner HNF
Riesenerfolg für die laufende Sonderausstellung im Paderborner Heinz Nixdorf-Museumsforum: Seit der Eröffnung haben sich bereits mehr als 94.000 Besucher den 'Aufbruch ins All' angesehen. Das ist ein...
Gespräche mit Baulücken-Eigentümern in Delbrück
In Delbrück gibt es aktuell fast 370 sogenannte Baulücken – wenn es nach der Stadt geht, werden diese zeitnah Bauwilligen zur Verfügung gestellt. In den kommenden Wochen will die Stadt auf die...