Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Anklage nach mutmaßlichem Mord in Delbrück-Westenholz

Gut vier Monate nach dem gewaltsamen Tod eines Rentners in seinem Wohnhaus in Delbrück-Westenholz hat die Paderborner Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Sie wirft dem Pflegesohn des 84-Jährigen Mord und schwere Brandstiftung vor. Auch das mutmaßliche Tatmotiv ist jetzt bekannt.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der 48-Jährige seinen Pflegevater umgebracht hat, um dessen Vermögen zu erben. Die Tat Mitte Oktober in Delbrück-Westenholz soll dementsprechend geplant gewesen sein. Mit einem Vorschlaghammer soll der Angeklagte gezielt auf den Kopf des 84-Jährigen eingeschlagen und ihn so getötet haben. Um die Spuren zu beseitigen, verbrannte er das Opfer laut Staatsanwaltschaft. Die Flammen griffen dabei auf Teile des Hauses über.

Die Feuerwehr rettete den mutmaßlichen Mörder damals von einem Vordach des brennenden Hauses. Der 48-Jährige sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Er bestreitet die Vorwürfe und spricht von einem Unfall. Ein Prozesstermin steht noch nicht fest.

Corona-Inzidenz im Kreis Paderborn fällt unter 100
Die Corona-Inzidenz im Kreis Paderborn ist zum ersten Mal seit mehr als drei Wochen unter die 100er-Marke gerutscht. Das Landeszentrum für Gesundheit meldet heute einen Wert von 99,1. Nach Angaben...
Impfzentrum im Kreis Paderborn entsteht in der Salzkottener Sälzerhalle
Das Corona-Impfzentrum für den Kreis Paderborn kommt nach Salzkotten. Das hat die Kreisverwaltung am Nachmittag bekanntgegeben. Das Zentrum soll noch im Dezember in der Sälzerhalle entstehen. Den...
Beinahe tödlicher Ehestreit Bad Driburg: Opferklage endgültig abgewiesen
EXKLUSIV Mehr als eineinhalb Jahre nach einem fast tödlichen Ehestreit in Bad Driburg ist die juristische Aufarbeitung endgültig abgeschlossen. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren. In letzter...
Novemberwetter im Hochstift zu warm und zu trocken
Laut Deutschem Wetterdienst ist der November im Hochstift zu warm und zu trocken gewesen. Die Messstation in Bad Lippspringe hat eine Durchschnittstemperatur von 7,9 Grad erfasst. Das sind fast drei...
Neue Regeln für Coronaverdachtsfälle bei Schulkindern im Kreis Höxter
Für Schulkinder im Kreis Höxter gelten in Bezug auf das Coronavirus seit einigen Tagen neue Vorsichtsmaßnahmen. So sollen Kinder mit Erkältungssymptomen oder Geschmacks- und Geruchsstörungen...
Paderborner Grüne stimmen für Koalitionsvertrag
Die mögliche historische Zusammenarbeit zwischen der CDU und den Grünen im Paderborner Rat hat die erste Hürde genommen. Die Mitgliederversammlung der Grünen hat am Samstag für die Annahme des...