Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Anklage wegen versuchten Mordes und Vergewaltigung

Wegen zwei mutmaßlichen  Kapitalverbrechen in Bad Lippspringe  muss sich demnächst ein Mann vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Paderborn hat gegen einen 29-jährigen Anklage wegen versuchten Mordes und Vergewaltigung erhoben. Der Beschuldigte soll im Januar einen Bad Lippspringer Bekannten in dessen Wohnung niedergeschlagen haben. Die Frau des Bad Lippspringers vergewaltigte und verprügelte der Verdächtige laut Staatanwaltschaft. Der Angeklagte sitzt in U-Haft, er bestreitet die Vorwürfe.