Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Anti-Aggressions-Training für Schüler

Um Jugendliche von der Gewalt abzuhalten, geht das Brakeler Kolping-Berufsbildungswerk ungewöhnliche Wege: Acht Schüler haben dort bei einem Anti-Aggressions-Training der Arbeiterwohlfahrt das Boxen gelernt. Statt sinnlos draufzuhauen, sollen sie sich künftig nur noch sportlich-fair miteinander messen. Im Radio-Hochstift-Interview sagten die Teilnehmer des Trainings übereinstimmend, dass sie künftig friedlicher mit Konflikten umgehen wollen.