Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Anwalt begrüßt Gutachten zu Wilfried W.

Im Prozess um das so genannte Horrorhaus von Höxter-Bosseborn sieht der Verteidiger von Wilfried W. seine Strategie durch das Gutachten über seinen Mandanten bestätigt. Detlev Binder rechnet jetzt mit einer moderaten Strafe.

In dem Gutachten bescheinigt Expertin Nalah Saimeh Wilfried W. unter anderem einen sehr niedrigen IQ. Detlev Binder sieht auch dadurch die Verteidigungsstrategie von Angelika W. entlarvt. Sie habe sich immer als Opfer von Wilfried W. dargestellt. Das Gutachten bescheinige jetzt allerdings die starke Abhängigkeit Wilfried Ws von seiner Ex-Frau. „Angelika hat die Hosen an“, so Binder im Radio Hochstift-Gespräch.
Auch der Vorwurf, sein Mandant sei ein sexueller Sadist werde durch das Gutachten widerlegt. Zu sadistischen Handlungen sei Wilfried W. gar nicht in der Lage. Offiziell vorstellen wird Nalah Saimeh ihr Gutachten an zwei Verhandlungstagen Anfang Juli.

Brückenschäden A44: "Mit Stau ist zu rechnen"
Autofahrer müssen sich ab sofort auf Stau auf der A44 zwischen Marsberg und Lichtenau einstellen. Zwischen den beiden Anschlusstellen ist in Richtung Dortmund ab sofort nur noch ein Fahrstreifen frei....
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Steinhausen
Wie erst jetzt bekannt gegeben worden ist, hat es am Freitagabend in Büren-Steinhausen einen bewaffneten Raubüberfall gegeben. Dazu sucht die Polizei nun dringend Zeugen. Das Ganze spielte sich am...
Hochstift als möglicher Atommüll-Endlager-Standort
In der Liste des Bundes über mögliche Standorte für ein Atommüll-Endlager taucht auch das Hochstift auf. Betroffen sind sowohl der Kreis Paderborn als auch der Kreis Höxter. Die aktuelle Liste umfasst...
Jugendlicher verunglückt bei Bergheim
Auf der Ostwestfalenstraße bei Steinheim-Bergheim ist am Morgen ein junger Kradfahrer schwer verunglückt. Der 16-Jährige aus dem Kreis Lippe fuhr gegen sechs Uhr heute früh auf der Bundesstraße. In...
Auch Vergnügungssteuer bricht im Hochstift ein
Abgesagte Tanzveranstaltungen, weniger Spielhallen-Betrieb – die Corona-Krise spiegelt sich auch in den Einnahmen aus der Vergnügungssteuer. Die Landesstatistiker haben das zweite Quartal 2019 mit dem...
"Tante Ju" ist in Ahden angekommen
Am Flughafen in Büren-Ahden ist ein besonderes Flugzeug eingetroffen. Am Samstag kam eine Junkers Ju 52 am Paderborn-Lippstadt Airport an, sie ist eins von nur noch wenigen erhaltenen Exemplaren....