Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Anzeige gegen "Freibad-Kletterer" läuft weiter

Im Streit um die Höxteraner "Freibadkletterer" bleiben die Fronten verhärtet. Bürgermeister Alexander Fischer hat auf Anfrage von Radio Hochstift erklärt, dass er an seiner Anzeige gegen Politiker der Bürger für Höxter festhält. Das habe er auch der Staatsanwaltschaft mitgeteilt.
Die BfH-Politiker hätten es abgelehnt, sich für ihre Aktion im letzten Jahr öffentlich zu entschuldigen und wollten die Angelegenheit offenbar vor Gericht austragen.
Fischer wirft den Politikern Hausfriedensbruch vor. Sie waren über den Zaun des geschlossenen Freibads in Höxter gestiegen, um dort zu fotografieren.