Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Arbeiten am Kötterhagen starten

Die Bauarbeiten für die Kammerspiele am Paderborner Kötterhagen können beginnen. Nach Informationen der Neuen Westfälischen hat die Stadt Paderborn eine erste Teilgenehmigung erteilt. Schon in den kommenden Tagen kann eine große Bohrpfahlwand in der Paderborner Innenstadt gesetzt werden. Dazu wird schweres Arbeitsgerät an der Baugrenze etwa zehn Meter tiefe Löcher bohren, in die Beton gefüllt wird. Der Bau der Pfahlwand wird zwei Millionen Euro kosten. Die endgültige Baugenehmigung für die Paderborner Kammerspiele soll demnächst erteilt werden, nach Angaben des Projektleiters sind die Probleme mit dem EU-Vergaberecht vom Tisch.