Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Arbeiten an der Uni Paderborn werden vorbereitet

Es gibt gute, aber auch schlechte Nachrichten für Studierende der Uni Paderborn: Laut NW wird der über 15-Millionen-Euro-teure Bau des neuen I-Gebäudes im Eingangsbereich bereits vorbereitet. Erste Bauzäune stehen schon. Bis zum Sommersemester 2018 sollen hier unter anderem dringend nötige Lernräume für Studierende entstehen. Auch Teile der Bibliothek und die Studienberatung finden in dem neuen Gebäude Platz. Allerdings dauert künftig die Parkplatzsuche noch länger, weil damit einige Stellflächen wegfallen. Mit dem neuen Gebäude werden der Uni weitere rund 3.000 Quadratmeter Nutzungsfläche zur Verfügung stehen.