Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Arbeitslose sollen besser geschult werden

Der Paderborner Caritasverband fordert eine bessere Qualifizierung für ungelernte Arbeitslose. Er beruft sich dabei auf einen Bericht der Freien Wohlfahrt. Ein Großteil der Hartz 4 Empfänger im Erzbistum Paderborn hätte im vergangenen Jahr keine abgeschlossene Berufsausbildung – für sie sei die Situation auf dem Arbeitsmarkt fast aussichtslos. Nur ein geringer Teil der Fördermaßnahmen für Arbeitslose würde in die berufliche Weiterbildung investiert.