Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Arbeitslosenzahlen sinken

Die Wirtschaft im Hochstift brummt – und das schlägt sich auch in den Arbeitslosenzahlen nieder. Aktuell sind gut 12.400 Menschen im Hochstift ohne Job. Im Vergleich zum Februar des vergangenen Jahres hat sich die Lage damit noch einmal deutlich verbessert.

Besonders im Kreis Paderborn geht die Zahl der Arbeitslosen weiter deutlich zurück – im Vergleich zum Februar 2017 um knapp zehn Prozent oder 1000 Menschen. Trotz Winter, Kälte und Schnee finden immer mehr Leute Arbeit. Das ist laut der Arbeitsagentur zu dieser Jahreszeit Zitat „völlig untypisch“. In fast allen Branchen sind aktuell Fachkräfte gesucht, deshalb geht die Behörde von einem positiven Trend aus. Auch im NRW-Vergleich steht das Hochstift bestens da: Im Kreis Höxter liegt die Arbeitslosenquote aktuell bei 4,4, im Kreis Paderborn bei 5,4 Prozent – landesweit liegt sie bei über sieben Prozent.