Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Arbeitslosigkeit sinkt deutlich

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Hochstift hat sich in diesem September deutlich entspannt. Die Herbstbelebung drückte die Zahl der Arbeitslosen in unseren Kreisen auf 13 600. Das sind 830 Betroffene oder knapp sechs Prozent weniger als vor einem Monat.
Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in unseren Kreisen bleibt robust. Rund zwei Drittel der Betroffenen leben im Kreis Paderborn. Besonders stark ist im Hochstift die Jugendarbeitslosigkeit gesunken: nämlich um 16 Prozent. Im September haben viele schulische und betriebliche Ausbildungen begonnen. Und die Hochstift-Unternehmen suchen zurzeit auch Personal: in der Arbeitsagentur und den Jobcentern wurden im September knapp 1100 offene Stellen gemeldet. Deshalb rechnet die Behörde in der Paderborner Bahnhofstraße auch im Oktober damit, dass die Arbeitslosigkeit weiter zurückgeht.