Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Armutsgefahr im Hochstift gestiegen

Die Gefahr von Armut ist im Hochstift gewachsen. Das erklärte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten und bezieht sich auf aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Laut NGG sind knapp 80.000 Teilzeit- oder Minijobber im Hochstift von Armut bedroht. Die Gewerkschaft fordert Arbeitgeber auf, sich an Tarife zu halten und vollwertige Jobs anzubieten. Laut NGG ist in OWL mittlerweile jeder sechste Haushalt von Armut bedroht. Das heißt, das Einkommen ist weniger als 60 Prozent eines durchschnittlichen Verdienstes.