Responsive image

on air: 

Sascha Scheuer
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Arntz Optibelt wächst wieder

Beim größten Arbeitgeber in Höxter geht es nach der Krise wieder bergauf. Der Riemenproduzent Arntz Optibelt hat im vorigen Geschäftsjahr kräftigt zugelegt und 170 Millionen Euro Umsatz gemacht. Auch für die kommenden Jahre erwartet Arntz eine ähnliche Entwicklung. Als nächstes will das Unternehmen die Produkt-entwicklung ausbauen, sowie den Vertrieb in den USA und die neuen Werke in China und Rumänien voranbringen. Außerdem überlegt Arntz Optibelt, in zwei Jahren ein neues Zentrallager in Höxter zu bauen. Der Riemenhersteller beschäftigt weltweit 1600 Menschen, davon 700 an seinem Höxteraner Stammsitz. 

Fahndung nach Unfallflucht mit 13-jährigem Opfer in Paderborn läuft weiter
In Paderborn gibt es erste Ergebnisse bei der Fahndung nach dem flüchtigen Unfallfahrer, der am Sonntag einen 13-jährigen Jungen angefahren hat. So wurde jetzt ein Fahrzeug zur Beweissicherung...
Höxteraner Männer mit Marihuana geschnappt
Das Hauptzollamt Münster hat zwei Höxteraner mit 1,1 Kilogramm Marihuana erwischt. Die beiden 28 und 35 Jahre alten Männer saßen Ende Juni in Gronau in einem Zug aus Enschede. Bei einer Kontrolle...
Anklage wegen Steuerhinterziehung und Schwarzlohnzahlung gegen Bad Lippspringer
Ein Bauunternehmer aus Bad Lippspringe muss sich demnächst wegen Steuerhinterziehung und Schwarzlohnzahlungen vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Paderborn hat Anklage gegen den...
Corona-Tests beim SC Paderborn negativ
Dem Mannschaftstraining des SC Paderborn für die Zweitliga-Saison steht nichts mehr im Weg: Die Spieler sind alle negativ auf Corona getestet worden. Die Kicker trainieren aktuell in Gruppen, in...
Uni Baskets Dauerkarten-Vorverkauf lief gut
Bei den Uni Baskets Paderborn ist der Vorverkauf für die Dauerkarten überraschend gut gelaufen. Die Zahl der schon verkauften Karten liegt beim Basketball-Zweitligisten im – Zitat – guten...
Mit einem Klick die nächste Bibliothek im Kreis Höxter finden
Wo ist eigentlich die nächste Bücherei? Diese Frage kann im Kreis Höxter jetzt einfacher beantwortet werden. Die Abteilung Bildung und Integration hat zusammen mit dem Geoinformationsservice eine...