Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Artega ist pleite

Der Sportwagenbauer Artega aus Delbrück ist pleite. Das Unternehmen stellte am Freitag einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Paderborn. Nach Angaben von Artega war der Schritt notwendig, weil der seit Monaten geplante Verkauf an einen asiatischen Investor in letzter Minute gescheitert war. Der Betrieb beim Sportwagenhersteller geht weiter. Zusammen mit dem Insolvenzverwalter sollen nun Gespräche mit weiteren Investoren geführt werden. Artega in Delbück beschäftigt aktuell 34 Mitarbeiter.