Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Auch "Kultur im Schafstall" löst sich auf

In Marienmünster löst sich nach dem Schlosstheater jetzt auch der Verein „Kultur im Schafstall“ auf. Er hatte bei den Theater-Vorstellungen Geld für einen guten Zweck gesammelt, die Erlöse aber bisher nicht weitergegeben. Jetzt ist eine Krisensitzung gelaufen…

Der zweite Vorsitzende hat dabei eine detaillierte Liste aller Einnahmen und Ausgaben vorgelegt. Dabei stellte sich raus: Die Spendengelder aus Bilder-Versteigerungen vor eineinhalb Jahren sind noch da und sollen innerhalb von zwei Wochen an die S.O.S. Kinderdörfer übergeben werden. Ursprünglich sollte eine Hälfte des Erlöses an den Verein in Marienmünster gehen. Da der jetzt aber aufgelöst wird, erhöht sich der Betrag für den guten Zweck. Außerdem legt der Verein noch Geld von einem Tag der offenen Tür drauf, so dass die Kinderdörfer 1.000 statt wie zunächst geplant 430 Euro erhalten. „Kultur im Schafstall“ war eigentlich gegründet worden, um eigene Veranstaltungen aufzuziehen.