Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Aufatmen in Salzkotten

Nach über drei Stunden können die Menschen in Salzkotten ihre Fenster und Türen jetzt wieder öffnen. Allerdings schwelt der Container-Brand in einer Halle auf dem Gelände der Mülldeponie alte Schanze zwischen Salzkotten Paderborn immer noch. Deshalb müssen die Bewohner im Stadtgebiet noch bis zum Nachmittag mit stinkendem Rauch rechnen. Nach Luftmessungen der Feuerwehr besteht aber keine Gesundheitsgefahr. Rund 120 Einsatzkräfte von vier verschiedenen Feuerwehren sind vor Ort.