Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Aufruf zur Räumung

Die Stadt Paderborn ruft die Hausbesetzer an der Bahnhofstraße noch einmal dazu auf, das Gebäude zu verlassen. In einem Schreiben warnt die Verwaltung die Rabatz-Gruppe eindringlich vor den Konsequenzen. Für Konzerte seien die Räume absolut nicht geeignet. Mögliche Gefahren seien nicht auszuschliessen. Außerdem pocht die Stadt drauf, von den jungen Leuten in das Gebäude gelassen zu werden. Zweimal seien Mitarbeiter nicht reingekommen, obwohl es dafür eine Zusage gebe. Die Rabatzer wollen in dem besetzten Haus ein Kulturzentrum errichten. Die Stadt allerdings will das Gebäude abreissen.