Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Aus den Zelten zurück ins Gebäude

Zu Beginn des Semesters wurden sie kritisiert, mittlerweile nutzt die Uni Paderborn die Zelte auf dem Campus immer weniger für Seminare und Vorlesungen. Unikanzler Jürgen Plato sagte zu Radio Hochstift, zwei der vier Zelte würden zu Arbeitsplätzen für Studenten umgebaut. Grund dafür sei, dass im Laufe des Semesters Räume in der Hochschule frei geworden sind. Einige Kurse konnten deshalb vom Zelt in einen normalen Raum umziehen. In den zwei anderen Festzelten soll der Unterricht wie geplant bis Februar weiter gehen.