Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Aus für Niki

Das Aus für die Fluggesellschaft Niki betrifft auch den Paderborn Lippstadt Airport.
Die Tochtergesellschaft von Air Berlin hat am Abend Insolvenz angemeldet und stellt den Flugbetrieb mit sofortiger Wirkung ein.

Vorher waren Übernahmegespräche gescheitert. In Büren-Ahden sind bisher pro Woche drei Niki-Maschinen Richtung Mallorca geflogen, die nächste sollte morgen Nachmittag abheben. Die Fluggesellschaft schreibt auf ihrer Internetseite, dass betroffene Passagiere ihren Reiseveranstalter kontaktieren sollen.
Für Fluggäste, die direkt bei Niki gebucht haben und jetzt im Ausland festistzen, wollen mehrere andere Gesellschaften Rückholaktionen organisieren.
Weil die Niki-Entscheidung erst spät abends gefallen ist, hat sich der Flughafen noch nicht dazu äußern können.