Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ausgrabungen am ehem. Landeshospital beendet

Auf dem Gelände des früheren Landeshospitals in Paderborn sind die archäologischen Ausgrabungen nach drei Jahren abgeschlossen. Das heißt, dass die Unternehmensgruppe Jacoby mit den Bauarbeiten für ihre neue Firmenzentrale beginnen kann. Abgerissen ist ja schon einiges. Auf unsere Anfrage hin wollte die Unternehmensgruppe keinen genauen Termin für den eigentlichen Baubeginn nennen. Aber es wird wohl nicht allzu lange dauern, bis es in der Kisau in Paderborn los geht. Denn die neue Jacoby-Firmenzentrale soll wie geplant in etwa zwei Jahren fertig sein. Teile des bisherigen Kloster- und Klinikkomplexes sollen bei den Bauarbeiten erhalten bleiben. Die Investitionssumme will die Unternehmensgruppe weiter geheim halten. Die Ausgrabungen auf dem Gelände des ehemaligen Landeshospitals gehören aus Sicht der Archäologen zu den wichtigsten in jüngerer Zeit. Die Funde ergänzen viele bisherige Erkenntnisse zur Paderborner Stadtgeschichte.