Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Autofahrerin nach Unfalltod eines Kindes in Paderborn vor Gericht

Über ein Jahr nach dem Tod eines zweijährigen Kindes in Paderborn muss sich heute die Unfallfahrerin vor Gericht verantworten. Sie ist vor dem Paderborner Amtsgericht wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

Konkret wird ihr vorgeworfen, Mitte Juni 2019 aus Unachtsamkeit beim Befahren eines Parkplatzes das auf dem Boden spielende Kleinkind übersehen und erfasst zu haben. Das Mädchen spielte mit anderen Kindern auf dem Parkplatz vor einem Wohnhaus in der Paderborner Stadtheide – dann wurde es vom Renault der 39-jährigen Angeklagten überrollt.

Per Rettungshubschrauber kam die Zweijährige in eine Spezialklinik – dort erlag sie aber drei Tage nach dem Unfall ihren Verletzungen. Die Verhandlung beginnt heute um viertel nach zehn.

Zimmerbrand in Bad Lippspringe
In der Innenstadt von Bad Lippspringe haben am Vormittag die Sirenen geheult. In der Nähe des Jordanparkes brannte es im Zimmer einer Wohnung . Ein Passant hatte starken Rauch bemerkt und die...
Muttermord Borchen: Laut Psychiater keine Affekttat
Ist die Angeklagte schuldfähig oder nicht? Um diese Frage ging es jetzt vor dem Paderborner Landgericht im Prozess um den mutmaßlichen Muttermord von Borchen. Ein Psychologe sagte aus - und das allein...
Lödige in Warburg erhält Zuschlag für 15 Millionen-Projekt
Erneut hat das Warburger Unternehmen Lödige den Zuschlag für ein Millionenprojekt bekommen. In Amsterdam soll ein automatisiertes unterirdisches Parksystem im Grachtenviertel entstehen - 270 Autos...
Corona: Hövelhof verteilt FFP2-Masken an Senioren, 31 neue Fälle im Kreis Höxter
Im Kreis Höxter sind innerhalb des letzten Tages 31 neue Corona-Infektionen gemeldet worden, eine Person aus Höxter ist in Zusammenhang mit Corona gestorben. Gleichzeitig gelten auch 37 Menschen als...
Kellerbrand am Paderborner Paderwall - stundenlange Sperrung
In Paderborn musste am Abend eine der Hauptverkehrsstraßen über Stunden vollgesperrt werden. Am Paderwall lief ein Feuerwehr-Einsatz wegen eines Kellerbrandes. Knapp 50 Einsatzkräfte waren vor Ort. ...
Landwirt aus Marienmünster will Kalksteinabbau-Erweiterung verhindern
Das Verwaltungsgericht in Minden beschäftigt sich heute in gleich zwei Verhandlungen mit Klagen aus dem Kreis Höxter. Am Vormittag geht’s um die Klage eines Landwirts aus Marienmünster. Der Bauer...