Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

AWO-Frauenberatung: "Heftige Fälle"

„Uns sind viele heftige und unglaubliche Geschichten begegnet“: Dieses Fazit zieht die Frauenberatungstelle der Arbeiterwohlfahrt im Kreis Höxter ein Jahr nach dem Start. Die Einrichtung war gegründet worden, damit von häuslicher Gewalt betroffene Frauen eine zentrale Anlaufstelle haben.
Bis Ende August gab es bei der Frauenberatungsstelle der AWO in Höxter und anderen Städten des Kreises rund 200 Beratungsgespräche mit 70 Frauen. Oft ging den Terminen eine lange Leidensgeschichte voraus. Die Fälle gingen von sexueller Nötigung über Erniedrigungen bis hin zu Schlägen, und erschreckend häufig war auch Stalking darunter. Täter waren meistens die männlichen Partner. In einigen Fällen wurden aber beispielsweise auch Frauen von ihren Kindern geschlagen.
Die Frauenberatungsstelle der AWO im Kreis Höxter erreichen Sie unter 0160/93793030 und 0160/93793035.