Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Azubi-Nachhilfe wird gebraucht

Bei vielen Jugendlichen geht es auch in der Ausbildung nicht ohne Nachhilfe. Rund 650 Lehrlinge im Hochstift nehmen zur Zeit ausbildungsbegleitende Hilfen in Anspruch. Den Nachhilfeunterricht lässt sich die Agentur für Arbeit rund 750.000 Euro im Jahr kosten. Die Azubis werden in kleinen Gruppen drei und acht Stunden pro Woche gefördert. So schaffen auch lernschwache Lehrlinge ihren Abschluss. Das Nachhilfe-Programm könnte für die Arbeitgeber zunehmend wichtig werden, da sie in Zukunft immer häufiger auch Schüler nehmen müssen, deren Noten nicht so gut sind.