Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

B 64 nach Unfall gesperrt

Archivbild

Nach einem schweren Unfall ist die B 64 in Paderborn am Dienstag Abend für anderthalb Stunden voll gesperrt gewesen. Zwei Autos waren in Höhe der Auffahrt Borchener Straße ineinandergekracht, alle drei Insassen wurden dabei verletzt. Eine 77-jährige Frau musste von der Feuerwehr besonders vorsichtig mit einem sogenannten Spinboard geborgen werden. Dieses Board wird eingesetzt, wenn eine Wirbelsäulenverletzung zu befürchten ist. An beiden Autos entstand Totalschaden.