Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

B64 wird ab heute zur Einbahnstraße

Ab heute müssen Autofahrer auf der B64 zwischen Paderborn-Sande und Schloß Neuhaus damit rechnen, dass es nicht ganz so schnell vorangeht. Die Fahrbahn der stark genutzten Bundesstraße wird auf 1,2 Kilometern Länge zwischen der Sander Straße und der Autobahnauffahrt saniert. Während der zweiwöchigen Arbeiten wird die B64 zur Einbahnstraße, der Verkehr läuft in dem Bereich nur in Richtung Sande. In der Gegenrichtung wird er über die B1 umgeleitet. Die Arbeiten kosten 500.000 Euro.