Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bad Lippspringe: barrierefreie Bushaltestellen

Der Ausbau der Detmolder Straße in Bad Lippspringe geht in eine neue Phase. Bald sollen alle 18 Bushaltestellen an der Durchfahrtsstraße barrierefrei sein. Sie sollen höhere Bordsteine bekommen, damit Menschen mit Rollator oder Rollstuhl besser in die Busse einsteigen können.
Außerdem soll es Blindenleitsysteme, Überdachungen und Fahrradständer geben. Ein paar Bushaltestellen an der Detmolder Straße in Bad Lippspringe sind schon im Umbau, die große Bauphase startet aber erst Mitte Oktober.
Ab dann werden Busse und Autos in Richtung Paderborn über den Rathausplatz geleitet. Die komplette Modernisierung der Haltestellen soll Ende 2016 fertig sein. Also rechtzeitig zur Landesgartenschau. Der komplette Ausbau kostet knapp 1,3 Millionen Euro, davon werden aber 90 Prozent vom Verband Nahverkehr Westfalen-Lippe gefördert.