Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bad Lippspringe kann Minus halbieren

Das Jahr 2015 in Bad Lippspringe läuft finanziell bisher deutlich besser als geplant. Das befürchtete dicke Minus von 3,2 Millionen Euro konnte bislang mehr als halbiert werden. Das hat die Kämmerin der Kurstadt im Rat erklärt. Dazu beigetragen haben vor allem unerwartet hohe Einnahmen bei der Gewerbesteuer und Grundstücksverkäufe. Wenig überraschend hat Bad Lippspringe allerdings für Flüchtlinge fast 400.000 Euro mehr ausgegeben als zu Beginn des Jahres angenommen.