Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bad Lippspringe: Stadt mietet Schützengelände

Die Landesgartenschau 2017 spült den Bad Lippspringer Schützen ordentlich Geld in die Kasse. Die LGS GmbH zahlt ihnen 120.000 Euro Miete für die Nutzung des Schützen-Geländes. Was für Veranstaltungen dann dort stattfinden sollen, steht aber noch in den Sternen.
Eigentlich sollte ja die Blumenschau im Schützenhaus präsentiert werden. Die wurde jetzt aber in den Arminiuspark verlegt, damit die Besucher der Landesgartenschau durch die Innenstadt geleitet werden. Dadurch erhofft sich die Stadt mehr Einnahmen in den Restaurants und Geschäften in der City. Die Schützen in Bad Lippspringe profitieren von dem jetzt geschlossenen Handel doppelt: erstens bekommen sie die 120.000 Euro Miete, zweitens können sie dann ihre Schützenhalle für Karneval und Schützenfest 2017 problemlos nutzen.