Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bad Wünnenberg startet Hilfsaktion

(Bad Wünnenbergs Bürgermeister Christoph Rüther)

Die Stadt Bad Wünnenberg will mit einer neuen Aktion hilfsbedürftige Menschen in der Kurstadt unterstützen. Sie heißt: „Wir helfen einander“ und startet am Donnerstag. Das Konzept ist angelehnt an „Weihnachten im Schuhkarton“.

Alle Bad Wünnenberger, die hilfsbedürftigen Bewohnern der Kurstadt helfen möchten, können einen Schuhkarton packen. Dahinein kommen haltbare Grundnahrungsmittel wie Mehl, Reis, Nudeln, Zucker, H-Milch und so weiter.

Die Spender stellen das Paket jeden Donnerstag vor ihre Haustür, wo es städtische Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer einsammeln. An den folgenden Tagen werden die gespendeten Pakete an Bad Wünnenberger verteilt.

Sie sind gedacht für bedürftige Mitbürger sowie für eingeschränkte, ältere und infektionsgefährdete Bad Wünnenberger. Sollten Kartons übrig bleiben, gehen sie an die Tafel. Wer sich an der Aktion beteiligen will, soll sich bitte bei der Stadtverwaltung melden. 

Kontaktdaten Aktion „Wir helfen einander“  

Sandra Hesse von der Stadtverwaltung Bad Wünnenberg (Tel.: 02953/709 19, E-Mail: sandra.hesse(at)bad-wuennenberg.de

benötigt an den jeweiligen Donnerstagen bis 10 Uhr eine Information, wo Päckchen im Stadtgebiet vor die Haustür gestellt werden. Start ist der kommende 2. April 2020. Bürger, die eine Unterstützung durch eine solche Lieferung benötigen, sind ebenso aufgerufen, sich bei der Koordinierungsstelle zu melden.