Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bad Wünnenberger randaliert und droht an Heiligabend

Die Polizei ermittelt in Bad Wünnenberg nach einer vermeintlichen Morddrohung. In der Nacht zu Heiligabend randalierte ein betrunkener Mann vor einem Wohnhaus. Der Tatverdächtige soll gedroht haben, den Hausbewohner, seine Frau und sein sechsjähriges Kind umzubringen. Um kurz vor Mitternacht alarmierte die Familie die Polizei. Ein unbekannter Mann stand mit einer Metallstange vor ihrem Haus in Bad Wünnenberg und soll die Familie massiv bedroht haben. Die Polizei suchte den Verdächtigen zunächst vergeblich – der kreuzte kurz darauf aber wieder vor dem Haus auf und wurde festgenommen. Nachdem er seinen Rausch auf der Wache ausgeschlafen hatte, kam der 39-Jährige wieder auf freien Fuß. Die Polizei versucht jetzt die Hintergründe zu klären – Täter und Opfer kennen sich offenbar nicht. Die bedrohte Familie glaubt, dass der Mann von jemandem beauftragt worden sein könnte – mit dem es schon seit längerem Streit gibt.