Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Badehaus für Delbrück

Das Hallenbad in Delbrück soll umfangreich modernisiert werden. Dafür hat sich am Abend der Betriebsausschuss ausgesprochen. Die Stadt will über eine Million Euro ausgeben, um das Hallenbad zu sanieren und umzubauen. Unter anderem soll ein Badehaus entstehen – eine Art Sauna. Und: Das Lehrschwimmbecken soll am jetzigen Standort dicht gemacht werden und an das Hallenbad angeschlossen werden. Eine Privatisierung des Hallenbads kommt für die Stadt Delbrück nicht in Frage, weil dann steigende Eintrittspreise zu befürchten wären.