Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bahnunfall in Paderborn

Ein Rentner ist am Abend beim Überqueren eines Bahnübergangs in Paderborn schwer verletzt worden. Trotz heruntergelassener Schranke ging der 72-jährige über die Schienen. Dabei wurde er von einem Zug der Nordwestbahn erfasst und zur Seite geschleudert. Der Lokführer erlitt einen Schock. Der Zugverkehr war für fast anderthalb Stunden unterbrochen.