Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bankräuber weiter auf der Flucht

Nach dem Überfall am Freitagvormittag auf die Sparkassenfiliale an der Warburger Strasse in Paderborn ist der Täter weiter auf der Flucht. Auch über Nacht hat es keinen Fahndungserfolg gegeben. Der mutmaßliche deutsche Täter ist 1 Meter 90 groß und schlank. Er soll 40 bis 45 Jahre alt sein und vermutlich eine schwarze Perücke getragen haben. Ansonsten war er unmaskiert in die Bank gestürmt und hatte per Zettel Geld gefordert. Er flüchtete mit dem Geld in einer ALDI-Plastiktüte in unbekannte Richtung.