Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Baskets rutschen ab

Die Paderborn Uni Baskets geraten immer mehr in den Tabellenkeller. Der Basketball-Zweitligist kassierte in Karlsruhe eine heftige 82:104-Klatsche. Offensiv lief es eigentlich ganz gut, vier Baskets-Spieler punkteten zweistellig. Defensiv agierten die Gäste aber nicht aggressiv genug. Mit nur vier Siegen aus zwölf Spielen ist der Kontakt zu den Play-Off-Rängen erstmal abgerissen. Am kommenden Samstag spielen die Baskets wieder zuhause und zwar gegen Hagen.