Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bauarbeiten auf der B64

Autofahrer, die zwischen Paderborn und Bad Driburg pendeln ? müssen ab heute auf der Strecke mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Die B 64 wird auf fast 7 Kilometern Länge für 2 Millionen Euro umgebaut.

Zwischen der Warburger Straße in Paderborn und der Kreuzung Neuenbeken/Dahl  wird die B 64 auf die sogenannte 2 +1 Lösung umgestrickt. Das bedeutet: Wechselseitig stehen demnächst  2 Fahrspuren in einer Richtung zur Verfügung. Dadurch kann sicherer überholt werden, weil es keinen Gegenverkehr gibt. Heute beginnen die Bauarbeiter zunächst mal mit der Verbreiterung der B 64 an 4 Stellen. Währenddessen wird der Verkehr auf Tempo 50 runtergebremst. Ab Mitte Juli soll auch eine neue Teerdecke aufgetragen werden - dann wird es zwischen Paderborn und dem Abzweig Neuenbeken/Dahl wohl auch zu längeren Wartezeiten vor Baustellenampeln kommen.