Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bauverzögerung "zu verschmerzen"

Das stillgelegte Freibad in Höxter - bald sehen wir wohl wieder andere Bilder.

Dass das Freibad in Höxter dieses Jahr wohl nicht mehr aufmacht, sieht der Förderverein, anders als viele Bürger, eher gelassen. Von „Enttäuschung“ könne keine Rede sein, sagte der Vorsitzende Hermann Dücker auf Radio Hochstift-Anfrage. Die ursprünglichen Pläne, dieses Jahr noch zu öffnen, seien ohnehin „sehr sportlich“ gewesen. Die Verzögerung sei zu verschmerzen. Wichtig sei, dass überhaupt saniert wird. Das Freibad in Höxter ist seit anderthalb Jahren geschlossen.