Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Begegnungszentrum Nordborchen wird gebaut

Besser spät als nie: In Nordborchen haben die Bauarbeiten am lange geplanten Begegnungszentrum endlich angefangen. Die Erdarbeiten laufen gerade. Die Baugrube ist nach Angaben der Gemeinde „so gut wie fertig“. Jetzt nutzen die Verantwortlichen erst noch das gute Wetter der nächsten Tage aus und lassen den Boden austrocknen, bevor nächste Woche der eigentliche Bau des Begegnungszentrums startet. Darauf warten die Bürger in Borchen schon sehr lange: Bereits vor anderthalb Jahren hatte der Gemeindrat grünes Licht für das Projekt gegeben. Warum sich der Start der Bauarbeiten nun doch so lange verzögert hat, wollte die Gemeinde auf Radio Hochstift-Anfrage nicht sagen. Kosten soll das Begegnungszentrum in Nordborchen rund 1 Million Euro, 70 Prozent davon sind Fördermittel vom Land.