Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Begehrte Startplätze

Die Startplätze beim Paderborner Osterlauf sind offenbar begehrter denn je. Schon jetzt haben sich gut 5.100 Teilnehmer angemeldet, das sind knapp 1.000 mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr.

Besonders beim Zehn-Kilometer-Lauf sollte man sich beeilen, wenn man noch dabei sein will. Die Erfahrungen der Vorjahre zeigen, dass es wohl nur noch eine Frage der Zeit ist, bis alle Startplätze beim „Zehner“ vergeben sind. Bis Ende des Monats gelten für die verschiedenen Strecken noch die Frühbucher-Rabatte, danach wird es teurer. In diesem Jahr haben die Organisatoren des Paderborner Osterlaufs ein eher ungewöhnliches Problem: Sie kriegen keine Top-Läufer. Der Grund: Am Wochenende nach Ostern ist der Hannover-Marathon, wo auch die deutschen Meister im Halbmarathon gekürt werden. Und darauf scheinen sich die Stars der Szene zu konzentrieren. Ob sich der eine oder andere namhaftere Läufer noch überreden lässt, in Paderborn zu starten, ist unklar.