Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bentfelder Doppelmord jährt sich

Ohne einen Zufallstreffer wird der Doppelmord von Delbrück-Bentfeld wohl unaufgeklärt bleiben. Bei der Polizei sind schon seit einiger Zeit keine neue Hinweise mehr eingegangen. In der Nacht zum 1. Dezember 2005 erschoss ein unbekannter Mörder ein Bentfelder Ehepaar und zündete das Haus an. Außerdem stahlen der oder die Täter vor genau sechs Jahren etliche historische Militärgegenstände wie Uniformen und Orden. Die Mordkommission Bielefeld ermittelte mit bis zu 22 Beamten, ging 900 Hinweisen nach und ließ 800 Speichelproben überprüfen. Bis heute blieb die Beute verschwunden,  auch die Belohnung von 30 000 Euro brachte keinen Fortschritt.