Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Beratungsstelle für Inklusion gefordert

Der Verband Bildung und Erziehung fordert für den Kreis Höxter eine Beratungsstelle zum Thema Inklusion. An die sollten sich Schüler mit Handicap wenden können, die an den Regelschulen nicht mitkommen. Der VBE hatte ja schon eine Studie vorgestellt, nach der viele behinderte Kinder mit dem gemeinsamen Unterricht überfordert sind. Für die Betroffenen fehle aber ein entsprechender Ansprechpartner. Eine Beratungsstelle im Kreis Höxter könne dann beispielsweise dafür sorgen, dass die Kinder vorübergehend wieder an eine Förderschule kommen. Zudem fordert der VBE weiterhin mehr Lehrer, kleinere Klassen und mehr Fortbildungen für die Regelschulen. Im Kreis Höxter schließen demnächst mehrere Förderschulen.