Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bertels und Bickel bleiben beim SCP

Drei Tage nach dem Abstieg in die dritte Liga haben beim SC Paderborn die ersten Spieler ihre Verträge verlängert. Thomas Bertels und Christian Bickel bleiben dem Verein erhalten – Bertels bis 2018, Bickel sogar bis 2019. Beide Spieler haben sich zum Neuaufbau bekannt und sollen zu Säulen der künftigen Mannschaft werden. In der abgelaufenen Saison hatten Bertels und Bickel mit Verletzungen zu kämpfen und kamen eher selten zum Einsatz.

Novemberwetter im Hochstift war zu warm und zu trocken
Laut Deutschem Wetterdienst ist der November im Hochstift zu warm und zu trocken gewesen. Die Messstation in Bad Lippspringe hat eine Durchschnittstemperatur von 7,9 Grad erfasst. Das sind fast drei...
Neue Regeln für Coronaverdachtsfälle bei Schulkindern im Kreis Höxter
Für Schulkinder im Kreis Höxter gelten in Bezug auf das Coronavirus seit einigen Tagen neue Vorsichtsmaßnahmen. So sollen Kinder mit Erkältungssymptomen oder Geschmacks- und Geruchsstörungen...
Paderborner Grüne stimmen für Koalitionsvertrag
Die mögliche historische Zusammenarbeit zwischen der CDU und den Grünen im Paderborner Rat hat die erste Hürde genommen. Die Mitgliederversammlung der Grünen hat am Samstag für die Annahme des...
Paderborner Tafel sammelt wieder Lebensmittelpäckchen zu Weihnachten
Auch in diesem Jahr sammelt die Tafel Paderborn Päckchen, die zu Weihnachten bei den Bedürftigen ankommen sollen. Bis zum 16. Dezember können die Lebensmittelpäckchen in der Stadtheide, im Bayernweg,...
Haftbefehl nach zwei Tankstellenüberfällen in Paderborn
Nach zwei Raubüberfällen innerhalb von vier Tagen auf eine Tankstelle an der Warburger Straße in Paderborn hat die Polizei am Freitag einen Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den 37-Jährigen wurde am...
SCP verliert in Karlsruhe
Nach zuletzt drei Siegen in Folge hat der SC Paderborn in Karlsruhe nicht unverdient mit 0:1 verloren. Das goldene Tor des Spiels erzielte Daniel Gordon in der siebten Minute. Vor allem in der ersten...