Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Berufsfördermaßnahmen auf dem Prüfstand

Die SPD im Paderborner Kreistag will die Berufsfördermaßnahmen für Schulabgänger und Jugendliche neu ordnen. In einem Antrag für die nächste Kreistagssitzung verlangen die Sozialdemokraten, das vorhandene System auf Lücken und vor allem überflüssige Mehrfachangebote zu überprüfen. Es sei unbestritten, dass benachteiligte oder gering qualifizierte Jugendliche Unterstützung brauchen. Es könne aber nicht richtig sein, dasas junge Leute ein Projekt nach dem anderen durchlaufen und immer noch keine Chance auf dem Ausbilungs- oder Arbeitsmarkt haben.