Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Berufsverbot wegen Kinderpornos

Symbolbild

EXKLUSIV Das Oberverwaltungsgericht Münster hat die Berufung eines Bad Lippspringer Arztes abgelehnt. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren. Der Allergologe hatte massenhaft Kinderpornos besessen, das VG Minden hatte ihm daraufhin die Zulassung entzogen, wogegen der Arzt in Berufung ging. Jetzt darf er nicht mehr praktizieren.

Die Entscheidung ist rechtskräftig und unanfechtbar. Der Bad Lippspringer Mediziner hatte knapp 27.500 Dateien mit kinder- und jugendpornographischem Inhalt auf Datenträgern abgespeichert. Sie zeigten laut OVG zum Teil schweren sexuellen Missbrauch von Kindern. Die Richter folgten der Argumentation des Verwaltungsgerichts: Der Arzt habe durch sein Verhalten Ansehen und Vertrauen eingebüßt – das sei für die Ausübung seines Berufes aber unabdingbar. Der Bad Lippspringer selber hatte angeführt, dass die Dateien ja in seiner Privatwohnung gefunden worden waren. Laut OVG sei es aber unerheblich, ob er die Dateien privat oder beruflich gespeichert habe.

Corona-Inzidenz im Kreis Paderborn fällt unter 100
Die Corona-Inzidenz im Kreis Paderborn ist zum ersten Mal seit mehr als drei Wochen unter die 100er-Marke gerutscht. Das Landeszentrum für Gesundheit meldet heute einen Wert von 99,1. Nach Angaben...
Impfzentrum im Kreis Paderborn entsteht in der Salzkottener Sälzerhalle
Das Corona-Impfzentrum für den Kreis Paderborn kommt nach Salzkotten. Das hat die Kreisverwaltung am Nachmittag bekanntgegeben. Das Zentrum soll noch im Dezember in der Sälzerhalle entstehen. Den...
Beinahe tödlicher Ehestreit Bad Driburg: Opferklage endgültig abgewiesen
EXKLUSIV Mehr als eineinhalb Jahre nach einem fast tödlichen Ehestreit in Bad Driburg ist die juristische Aufarbeitung endgültig abgeschlossen. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren. In letzter...
Novemberwetter im Hochstift zu warm und zu trocken
Laut Deutschem Wetterdienst ist der November im Hochstift zu warm und zu trocken gewesen. Die Messstation in Bad Lippspringe hat eine Durchschnittstemperatur von 7,9 Grad erfasst. Das sind fast drei...
Neue Regeln für Coronaverdachtsfälle bei Schulkindern im Kreis Höxter
Für Schulkinder im Kreis Höxter gelten in Bezug auf das Coronavirus seit einigen Tagen neue Vorsichtsmaßnahmen. So sollen Kinder mit Erkältungssymptomen oder Geschmacks- und Geruchsstörungen...
Paderborner Grüne stimmen für Koalitionsvertrag
Die mögliche historische Zusammenarbeit zwischen der CDU und den Grünen im Paderborner Rat hat die erste Hürde genommen. Die Mitgliederversammlung der Grünen hat am Samstag für die Annahme des...