Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Lokale Eilmeldung

Impfzentrum für den Kreis Höxter kommt in die Stadthalle Brakel. Es soll noch in diesem Jahr startklar sein.

Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bestätigt: Logistikzentrum in Beverungen-Würgassen für 450 Millionen

Auf dem Gelände des ehemaligen Atomkraftwerks in Beverungen-Würgassen soll ein Logistikzentrum für radioaktive Abfälle entstehen. Damit sind die vorab bekanntgewordenen Pläne der Gesellschaft für Zwischenlagerung BGZ bestätigt. Sie will dort 450 Millionen Euro investieren.

Sofern Genehmigungen erteilt werden, soll das Logistikzentrum ab 2027 den Betrieb aufnehmen – und zwar 30 Jahre lang. Dort sollen laut den Plänen künftig schwach bis mittelradioaktiv strahlende Abfälle zusammengestellt werden. Diese würden aus anderen Atommüll-Zwischenlagern, der Forschung und der Medizin stammen. Unter anderem handelt es sich dabei um Arbeitskleidung, Lappen und Handschuhe. Züge sollen das Material anschließend in das Endlager Konrad nach Salzgitter bringen. Die Gleise in Würgassen waren ein Grund dafür, das Logistikzentrum dort zu planen. Die BGZ will demnächst auch die Bürger in einer Versammlung über die Pläne informieren. Kritik gibt es auch: Der Bundesverband für Umweltschutz BBU erinnert daran, dass dort nach dem AKW-Rückbau eine grüne Wiese entstehen sollte. 

Unser Reporter Dirk Bendfeld hat mit dem Pressereferenten der BGZ gesprochen:

Brakeler Stadthalle wird Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter
Das Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter wird in der Brakeler Stadthalle entstehen. Das hat die Kreisverwaltung am Nachmittag mitgeteilt. Der Standort wurde auch wegen seiner geographischen Lage...
Corona Kreis Paderborn: 80-jähriger Salzkottener gestorben
Auch der Kreis Paderborn hat heute eine traurige Nachricht: Er meldet einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit Corona. Ein 80-jähriger Mann aus Salzkotten ist gestorben. Insgesamt 53 Neuinfektionen...
Forschung zu sexualisierter Gewalt in kirchlichen Einrichtungen
Seit zehn Jahren kämpfen die fünf katholischen Bistümer aus NRW, darunter auch das Erzbistum Paderborn, mit Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt in kirchlichen Einrichtungen. Dazu wird es 2021...
60 Corona-Fälle im Warburger HPZ St. Laurentius
Knapp 90 Menschen sind in Warburg aktuell mit dem Corona-Virus infiziert – stark betroffen ist auch das sogenannte Heilpädagogische Zentrum der Caritas, eine Einrichtung für Menschen mit...
Uni Paderborn untersucht Einfluss von Essenszeiten auf Stoffwechsel
Schadet es gegen die innere Uhr zu essen? Das untersucht aktuell eine Studie der Uni Paderborn. Konkret geht es um einen möglichen negativen Einfluss auf den Stoffwechsel bei jungen Erwachsenen. ...
Rund 500 Strohballen in Mastholte abgebrannt
Ein Großfeuer hat in der Nacht gegen 2.30 Uhr mehr als 500 Strohballen in Rietberg-Mastholte vernichtet. Die Ballen waren kurz hinter der Paderborner Kreisgrenze auf einer Wiese gelagert, sie nahmen...