Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Beste Stimmung bei Rosenmontagsumzügen

Es war überall ein Riesenspektakel – mit bunten Kostümen und ausgelassener Stimmung: Die Rosenmontagszüge im Hochstift sind ohne Zwischenfälle verlaufen. Die Narren waren fast flächendeckend in den Kreisen Paderborn und Höxter unterwegs.

Allein in Delbrück sahen sich 30.000 Zuschauer den Rosenmontagszug an. Mit dabei waren rund 50 Wagen und Fußgruppen – zum Teil ging es da auch um politische Themen wie die gescheiterte Jamaika-Koalition. In Bad Wünnenberg-Fürstenberg beteiligten sich sogar 70 Gruppen. Sowohl Steinheim als auch Beverungen und Lauenförde hatten sich Comic-Figuren als Hauptthema ausgesucht. Dementsprechend waren dort reichlich Panzerknacker, Micky Mäuse und Calimeros unterwegs. Nieheim feiert unterdessen dieses Jahr 775-jähriges Stadtjubiläum – und um dieses Thema ging es deshalb auch beim Umzug.