Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Betrugs-Prozeß vertagt - Angeklagte reden doch

Der Prozeß um einen großangelegten Betrug ist am Paderborner Landgericht heute schnell unterbrochen worden. Die beiden Angeklagten - eine Frau aus Köln und ein Mann aus Wuppertal - wollen sich plötzlich doch zu ihrer Masche und zu Hintermännern äußern. Radio Hochstift Reporter Daniel Saage: