Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Betrugsprozess gegen Biolandwirt geht weiter

Am zweiten Tag des Betrugsprozesses gegen einen ehemaligen Delbrücker Biolandwirt wird mit Spannung die Aussage des Angeklagten erwartet. Er soll in 70 Fällen Etikettenschwindel mit dem Biosiegel betrieben haben. Dadurch machte er angeblich 1,3 Millionen Euro Gewinn. Radio Hochstift-Reporterin Steffi Schmitz: