Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Betrunkener beschädigt Streifenwagen

In Warburg-Dössel hat ein junger Mann einen Streifenwagen beschädigt. Der 21-jährige war völlig betrunken auf einem Supermarktparkplatz in Warburg gestürzt. Die Polizei beschloss, den Mann im Streifenwagen nach Hause zu bringen. Kaum gestartet, wurde der 21-jährige im Auto aggressiv. Als die Streife an der Flüchtlingsunterkunft in Dössel ankam, trat der Betrunkene mehrfach gegen den Polizeiwagen. Anschließend kam er zur Ausnüchterung auf die Wache.