Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Betrunkener LKW-Fahrer auf A33 unterwegs

Völlig betrunken und orientierungslos ist am Samstag ein Mann zu Fuß auf der A33 unterwegs gewesen. Der britische LKW-Fahrer war auf der Suche nach seinem Laster, um sich dort schlafen legen zu können. Den hatte er am Autohof Mönkeloh abgestellt. Eine Autofahrerin alarmierte die Polizei. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass der Brite per Haftbefehl gesucht wurde. Seinen Rausch durfte er daraufhin in der Polizei-Zelle ausschlafen.